Story: Mein Ford V8 Deluxe

Kategorie: Karosserie/Rahmen

  • 19.11.2018
  • 19.11.2018
  • 30 Std.
  • 0,00 €
  • 20
    1

Kurzbeschreibung

Der Ford ist eine ältere Restaurierung von 1994. Der Vorbesitzer hatte ihn 2002 vom Restaurierer gekauft. In den letzten Jahren kamen viele Elektrik Probleme auf und überforderten den Besitzer. Der Wagen wurde unzuverlässig und machte ihm keinen Spaß mehr. Er sprang nur an, wenn der Motor kalt war. Grundsätzlich ging er nach 10 Minuten aus und brauchte ca 1 Stunde, bis er wieder kalt genug war. Die Batterie wurde auch nicht geladen und das Licht ging nicht. Die ersten 14 Tage verbrachte ich mit Probefahrten, bei denen ich nie alleine ohne fremde Hilfe nach Hause kam. Die Batterie erneuerte ich, überholte den Anlasser und die Lichtmaschine und beseitigte jede Menge Übergangswiderstände an Massebändern und Steckverbindungen im originalen, stoffummantelten Kabelbaum. Den Zündverteiler mußte ich auch komplett überarbeiten und einstellen. Eine neue Zündspule musste auch her. Seitdem springt er auf Schlag an, läuft seidenweich und macht riesig Spaß.

2 Kommentare

  • Amigo Amigo 02. December 2018 - 20:03 Uhr

  • sakima2012 sakima2012 27. December 2018 - 10:12 Uhr

19.11.2018 - 19.11.2018

Dornröschenschlaf beim Vorbesitzer in Heide.

Dornröschenschlaf beim Vorbesitzer in Heide.

Seitenansicht

Seitenansicht

Das war wenige Tage nach dem Kauf, bei einer der vielen Probefahrten. Der Motor lief noch nicht so rund und ging ständig aus, wenn er warm war.