Story: Gabel, Stoßdämpfer und eine abgerissene Schraube.

Kategorie: Karosserie/Rahmen

  • 17.11.2014
  • 29.11.2014
  • 9 Std.
  • 0,00 €
  • 19

Kurzbeschreibung

Eigentlich (wenn ein Satz schon so beginnt;-) ) wollte ich nur "schnell" die Gabel fertigmachen und die Stoßdämpfer anschrauben. Dann hat man ja schon mal die Grundoptik der Flory fertig.

Dummerweise habe ich mich dann aber bei einer Schraube vertan. Das hat mich am Ende Zeit, Nerven und auch Geld gekostet.

17.11.2014 - 29.11.2014

Zuerst ist die Gabel dran

Zum Glück hatte ich noch die Odenwald-Flory. Für die neue Gabel fehlten nämlich einige Teile.

Nach fest kommt ab

Es fehlten bis zum Etappenziel nur noch die Stoßdämpfer. Also war ich 4 Schrauben vom Feierabend entfernt:-) Leider habe ich einen falsche Schraube verwendet. Ich hatte kurz zuvor unseren Rasenmäher zerlegt und wohl eine der Schrauben vom Zylinder genommen.

Knäck! Das war am 23:11.2014. Am 29.11. war ich - nach dem Verschleiß von ca. 15 Bohrern und dem Einkauf von speziellem Gerät - dann auch schon fertig.

Schutzbelech und Kabelbaum dran

Weil es so gut läft, habe ich auch gleich noch das Schutzblech, das Werkteugfach und (zum teil) den neuen Kablebaum mit Lampe montiert.